Was ist Tissue?

Tissue-Papiere werden aus Zellstoff hergestellt und haben typischerweise eine gekreppte Struktur. Diese spezielle Papiersorte ist saugfähig, fusselfrei und muss besondere Anforderungen an die Reißfestigkeit erfüllen. Tissue-Papiere werden in großen Mengen für eine Vielzahl von Anwendungen im Haushalt, in der medizinischen Versorgung, in der Kosmetik, in der Gastronomie und in der Industrie hergestellt.

Tissue-Papiere können in zwei Hauptkategorien eingeteilt werden: Hygienepapiere und Tischdekorationen.

Beispiele von Tissue-Produkten

Hygienepapiere

Ärzterollen
Toilettenpapier
Küchenrolle
Kosmetiktücher

Tischdekoration

Servietten
Tischdecken

Merkmale des Tissue-Drucks

Tissue-Papiere werden auf speziellen Maschinen bedruckt, die für die weiche, saugfähige und elastische Tissuebahn ausgelegt sind. Das zugrunde liegende Druckverfahren ist der Flexodruck - das Material kommt von einer großen Masterrolle und wird dann bedruckt und in die endgültige Produktform gebracht. Typischerweise haben die Rasterwalzen ein großes Raster und ein hohes Farbaufnahmevolumen.

Im Allgemeinen ist der Tissue-Druckprozess gekennzeichnet durch:

Hohe Druckgeschwindigkeiten

Die Druckgeschwindigkeit kann ohne Weiteres bei 600 m/min und mehr liegen. Bei hohen Druckgeschwindigkeiten kann es zu erhöhter Papierstaubbildung kommen, die es zu bewältigen gilt.

Aus wirtschaftlichen Gründen werden Tissue-Papiere in großen Mengen produziert.

Die Bedruckung von Tissue-Papieren erfolgt ausschließlich mit Wasserfarben.

Der stark saugfähige Bedruckstoff und die großen Walzenraster benötigen viel Farbe, um einen satten Farbton zu erzeugen.

Hochwertige Druckbilder sind bei der Herstellung von Tischdecken von viel größerer Bedeutung als bei der Herstellung von Hygienepapieren.

Wie AkeBoose Sie im Tissue-Druckprozess unterstützen kann

AkeBoose stattet Sie mit korrosionsbeständigen Kammerrakelsystemen und Farbversorgungssystemen aus, die für einen ausgewogenen Farbfluss, einen gleichmäßigen Farbübertrag und einen sauberen Druckbetrieb, auch bei hohem Farbaufkommen und hohen Druckgeschwindigkeiten, ausgelegt sind.

Das Design unserer Kammerrakelsysteme bietet eine verlängerte Lebensdauer der Rakelmesser und Kammerrakeldichtungen, wodurch die Maschinenstillstandszeiten erheblich reduziert werden. So können Sie großvolumige Druckläufe noch effizienter abwickeln.

UNSERE PRODUKTLÖSUNGEN FÜR DEN TISSUE-DRUCK

NOVA XLS Kammerrakelsystem

Korrosionsbeständiges Kammerrakelsystem aus Edelstahl für eine gleichmäßige Farbübertragung auf den Bedruckstoff und einfache Reinigung.

EPQ 200 Farbversorgungssystem

Kompaktes und einfach zu handhabendes Farbversorgungssystem für einen ausgewogenen Farbfluss.

EPZ Farbpumpeneinheit

Pulsationsfreie Farbpumpe mit kontinuierlicher Durchflussregelung für eine zuverlässige Farbversorgung des Druckwerks.